Auslosung der Mindener Fairplay Stadtmeisterschaft

Auslosung Stadtmeisterschaft

Nach 20 jähriger Unterbrechung führt der SVBH in diesem Jahr erstmals wieder eine Senioren-Feld-Stadtmeisterschaft durch.

Neun Mindener Fußballvereine haben ihre Teilnahme zugesagt. Am 27. April nahm die Mindener Weinkönigin Özge Ocak im SVBH-Sportheim die Auslosung vor.

Dabei ergaben sich die folgenden Gruppen:

Gruppe A:
          VfL Minden – FT Dützen – SV Päpingausen-Cammer

Gruppe B: 
          Union Minden – Haddenhauser SV – SV Bölhorst-Häverstädt

Gruppe C: 
          SV Kutenhausen-Todtenhausen – TuS Minderheide – SC Hille

Die Paarungen lauten:
  • Donnerstag, 16.07.2015, 19.00 Uhr
              VfL Minden – FT Dützen
  • Freitag, 17.07.2015, 18.30 Uhr
              Union Minden – Haddenhauser SV
  • Freitag, 17.07.2015, 20.15 Uhr
              SV Kutenh.-Todtenh. – TuS Minderheide
  • Samstag, 18.07.2015 ,16.00 Uhr
              VfL Minden – SV Päpingh.-Cammer
  • Samstag, 18.07.2015, 18.00 Uhr
              SV Bölhorst-Häverst. – Union Minden
  • Montag, 20.07.2015, 18.30 Uhr
              SV Kutenh.-Todtenh. – SC Hille
    Auslosung Stadtmeisterschaft

  • Montag, 20.07.2015, 20.15 Uhr
              FT Dützen – SV Päpingh.-Cammer
  • Mittwoch, 22.07.2015, 18.30 Uhr
              Haddenhauser SV – SV Bölhorst-Häverst.
  • Mittwoch, 22.07.2015, 20.15 Uhr
              TuS Minderheide – SC Hille
  • Freitag, 24.07.2015, 18.30 Uhr
              Halbfinale 1 (Sieger Gruppe A – Sieger Gruppe C)
  • Freitag, 24.07.2015, 20.15 Uhr
              Halbfinale 2 (Sieger Gruppe B – Bester Zweiter)
  • Sonntag, 26.07.2015, 17.00 Uhr
              Endspiel

Günter Fichtel 75 Jahre im SVBH

Verein ehrt langjährige Mitglieder

Foto v. l. n. r.: Hans Linnemann, Hans-Werner Niedworok, Lieselotte Bruland, Heinz Lange, Björn Barner, Daniel Hodgsen, Günter Fichtel, Karl-Heinz Gieseking, Marita Memke, Jürgen Memke

Im Rahmen der traditionellen Adventsfeier der Spielvereinigung Bölhorst-Häverstädt nahmen der Vorsitzende Hans-Werner Niedworok und Kassenwart Hans Linnemann die Ehrungen für langjährige Mitglieder vor.

Für 25 Jahre SVBH-Vereinszugehörigkeit wurden Björn Barner, Lieselotte Bruland, Daniel Hodgsen sowie Marita und Jürgen Memke mit der silbernen Vereinsnadel geehrt. Die goldene Vereinsnadel für 50 Jahre Mitgliedschaft erhielt Karl-Heinz Gieseking. Urkunden und Präsente für eine noch längere Vereinsmitgliedschaft erhielten die Jubilare Heinz Lange und Günter Fichtel. Heinz Lange ist im Jahre 1954 in den Verein eingetreten und nunmehr 60 Jahre dabei. Günter Fichtel ist bereits 1939 eingetreten und somit seit 75 Jahren Vereinsmitglied. Beide waren von der Jugend bis zu den Altherren aktive Spieler des SVBH.

Zumba®

Zumba®

Für: Frauen und Männer
Beschreibung: Diese Party macht Dich fit!
Die von Lateinamerika inspirierte, leichtverständliche, kalorienverbrennende Dance-Fitness Party.
Spüren Sie den Rhythmus und folgen Sie ihm.
Jetzt auch beim SVBH
Mitzubringen sind: Gute Laune, bequeme Sportbekleidung & Turnschuhe, Handtuch & Trinken
Trainingsort: Trainingszeit:
kleine Halle der Grundschule Häverstädt Mittwoch, 18.00 – 19.00 Uhr
Ansprechpartner:
Name: Telefon: Handy: eMail:
Antamar Höveler  05731 / 2542288  0175 / 7000382  anta89@icloud.com

Zumba® und die Zumba Fitness-Logos sind Markenzeichen von Zumba Fitness, LCC und werden unter Lizenz verwendet.

Erste Mannschaft startet mit Sieg in die neue Saison

1. Herrenmannschaft

Die erste Mannschaft der Spielvereinigung Bölhorst-Häverstädt hat das erste Saisonspiel gegen die Zweitvertretung von Dützen mit 1:0 gewonnen. Die zweite Mannschaft trennte sich im Spiel gegen TuS Bad Oeynhausen 2:2 während SVBH III dem TuS Döhren II mit 3:0 unterlag.

Aktuelle Mannschaftsfotos der Junioren-Teams jetzt online

SVBH Jugend

Die Jugendmannschaften im Überblick:

Lockerer Aufgalopp zum SVBH-Trainingsauftakt

Vorstellung der Neuzugänge / Terminüberblick der Vorbereitungsspiele

Die Sommerpause ist vorbei. Am Samstag sind die Spieler der Seniorenmannschaften in die Vorbereitung gestartet.

Beim Trainingsauftakt der Seniorenmannschaften haben die Trainer Achim Weber (oben rechts, 1. Mannschaft) und Marco Pesch (oben mitte, 2. Mannschaft, zuletzt Tus Minderheide) Ihre Neuzugänge vorgestellt:

Obere Reihe von links: Robert Frankowski (Tus Minderheide), Igor Bergen (Tus Minderheide), Amseln Hohage (eigene A-Jugend), Max Schulde (Union Minden), Vitali Miller (Holzhausen/Porta)

Untere Reihe von links: Waldemar Asmus (Tus Minderheide), Pierre Arendt (TuSpo Meißen), Mirco Hanke (FT Dützen), Malte Gonschewki (eigene A-Jugend), Benny Steg (Haddenhauser SV)

 

Die Vorbereitungsspiele im Überblick:

14.07.2013, 15:00 Uhr          SV Bölhorst-Häverstädt – VfR Evesen

14.07.2013, 17.00 Uhr          SV Bölhorst-Häverstädt 2 – SV Kutenh.-Todtenh. 2

19.07.2013, 19:00 Uhr          SV Bölhorst-Häverstädt – SV Kutenh.-Todtenh. 2

21.07.2013, 14:30 Uhr          SV Päpinghausen/Cammer – SV Bölhorst-Häverstädt 2

21.07.2013, 15:00 Uhr          SV Bölhorst-Häverstädt – FT Dützen

27.07.2013, 15:00 Uhr          SV Bölhorst-Häverstädt 2 – SV Kutenh.-Todtenh. 3

28.07.2013, 15:00 Uhr          SV Bölhorst-Häverstädt – VfB Gorspen-Vahlsen

04.08.2013, 13:00 Uhr          SV Bölhorst-Häverstädt 2 – SV Kutenh./Todtenhausen

04.08.2013, 15:00 Uhr          SV Bölhorst-Häverstädt – TuS Lahde/Quetzen

11.08.2013, 15:00 Uhr          SV Bölhorst-Häverstädt 2 – FT Dützen 2

Sommersportfest vom 04.07. – 07.07.2013

Donnerstag, den 04.07.2013

– Ab 14.30 Uhr           Kindergartencup – 12 Mannschaften
– Ab 18.00 Uhr           B-Junioren – 5 Mannschaften

 

Freitag, den 05.07.2013

– Ab 18.30 Uhr           A-Junioren Einlagespiel

 

Samstag, den 06.07.2013

– Ab 11.00 Uhr           E-Junioren – 8 Mannschaften
– Ab 13.00 Uhr           D-Junioren – 6 Mannschaften
– Ab 15.00 Uhr           Aufstiegsrunde C-Junioren
– Ab 18.30 Uhr           Training 1. Mannschaft

 

Sonntag, den 07.07.2013

– Ab 10.00 Uhr           G-Junioren – 3 Mannschaften ( Hin-und Rückrunde)
– dazwischen
– Ab 10.40 Uhr           G2-Junioren Einlagespiel
– Ab 11.00 Uhr           Kubb-Turnier
– Ab 12.30 Uhr           Zumba® Vorführung
– Ab 12.30 Uhr           F-Junioren – 6 Mannschaften
– Ab 13.00 Uhr           C2-Junioren – 5 Mannschaften

C-Junioren in der Aufstiegsrunde!!!!!

Unsere Jungs von Moritz und Backe haben die Aufstiegsrunde zur Bezirksliga erreicht.

Punktgleich mit dem Kreismeister Petershagen, und nur im Torverhältnis schlechter , sind wir berechtigt in die Aufstiegsrunde einzusteigen, da Petershagen-Ovenstädt/Maaslingen eine Spielgemeinschaft bilden, die nicht aufsteigen dürfen.

Die Spiele unserer Jungs sind  am 02.07.2013 in Rödinghausen (Herforder Kreismeister) Anstoß 18.00 Uhr,und am Samstag, den 06.07.2013 bei uns zu Hause gegen SUS  Holzhausen (Lübbecker Kreismeister) Anstoß 15.00 Uhr.

Gespielt wird in den neu gesponsorten Trikots, die uns freundlicherweise Herr Schütte zur Verfügung gestellt hat. Vielen Dank dafür.

Wir sind alle aufgefordert die Truppe anzufeuern. Wer also Lust hat kommt entsprechend zum Platz.

Wir zählen auf euch.

Der Jugendvorstand

Minikicker beim Future Cup 2013

An Pfingsten fand der Future Cup 2013 in Wettbergen statt.

An zwei Tagen wurden dort Turniere von G bis F Jugend ausgetragen.

Das Event startete für unsere Minikicker am Samstag, als wir mit Zelt, Grill und Fußbällen abends am Sportplatz angekommen waren.

Nachdem wir, bei glückerlicherweise trockenem Wetter, die Zelte errichtet hatten, stärkten wir uns mit Bratwurst und Salat.

Da unsere kleinen Kickerz die ganze Zeit mit kribbelnden Füßen dasaßen, spielten wir, bis man den Ball nicht mehr erkennen konnte, Fußball, „Groß gegen Klein“.

Alle Kinder huschten erschöpft in ihren Schlafsack und schliefen, nach einem letzten Gute-Nacht-Gitarren-Song, tief und fest ein.

Am Sonntag erwachte das Zeltlager mit Sonnenschein. Nach einem gemeinsamen Frühstück standen die ersten Kinder schon wieder auf dem Sportplatz und kickten den Ball.

 

Das Turnier begann um 11 Uhr. Gespielt wurde in vier Gruppen à vier Mannschaften. Wir trugen unsere Spiele in der Gruppe D aus. Trotz einer Menge Spaß konnten wir leider kein Spiel für uns entscheiden. So wurden erneut in Gruppen eingeteilt und spielten um Platz 13 bis 16. Nachdem wir erneut knapp verloren hatten, steigerten wir uns von Spiel zu Spiel und konnten nach einem Unentschieden im zweiten Spiel, das letzte Spiel, und damit auch das Turnier, mit einem Sieg, beenden.

Als alle Spiele ausgetragen wurden, gab es eine große Siegerehrung bei der alle Mannschaften mit einem Pokal und neuen Fußbällen ausgezeichnet wurden. Nach einem Gruppenfoto mit allen Mannschaften war das Event beendet.

Glücklich und erschöpft packten wir unsere Sachen und machten uns auf Heimreise.

Adventsfeier Spielvereinigung Bölhorst-Häverstädt

Bernd Volz zieht positives Fazit für 2012

SVBH- und FLVW-Ehrungen 2012

Nach den Ehrungen: Fußballkreis-Vorsitzender Walter Schütte, Margaret Haake, Detlef Bierbohm, Margret Schröder, Bernd Volz, Cäcilia Niedworok, Hartmut Grothmann, Vera Chevallier, Hans-Werner Niedworok, Friedchen Vogt, Ruth Hackbarth, Waltraud Vehlewald (von links)

Die 26. Auflage der traditionellen Senioren-Adventsfeier der Spielvereinigung Bölhorst-Häverstädt fand mit der Rekordteilnehmerzahl von knapp 90 Teilnehmern im Bürgerhaus Alte Schule Häverstädt  großen Anklang.

Der Vereinsvorsitzende Bernd Volz nutzte die Gelegenheit, einen überwiegend erfreulichen Rückblick über die Entwicklung des Vereins im Jahr 2012 zu geben: Der Vorstand wurde durch die Wahl eines weiteren stellvertretenden Vorsitzenden erweitert. Das nach einem Brandanschlag Ende des letzten Jahres stark beschädigte Sportheim konnte im Sommer ein zweites Mal eingeweiht werden. Die beiden Senioren-Fußballmannschaften sind in ihren Ligen äußerst erfolgreich. Im Jugendfußball können problemlos alle Altersklassen besetzt werden, z.T. mehrfach, alle Mannschaften werden von jeweils zwei Trainern betreut, viele Trainer haben inzwischen an Lizenz-Lehrgängen teilgenommen. Das bereits vielfältige Breitensportangebot des SVBH konnte durch zwei weitere Kurse ergänzt werden. Einzig die rückläufige Entwicklung in der Handballsparte trübt das insgesamt positive Bild.

Vor den Ehrungen der Jubilare Margaret Haake, Ruth Hackbarth, Nadine Krohne, Hans-Werner Niedworok, Margret Schröder, Petra Stremming, Waltraud Vehlewald und Friedchen Vogt für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit erinnerte Volz an das Jahr 1987, den Vereinseintritt dieser Mitglieder. Laut Vereinschronik appellierten der damalige Vorsitzende Eberhard Waskow und seine Mitstreiter Paul Kleinherne, Karl-Heinz Lohmeier, Ingrid Beckemeier, Karl Baresel, Werner Krohne und Heinz Wassmann dafür, „mehr für Ältere und Frauen“ zu tun, eine Zielsetzung, die in den darauf folgenden Jahren durch die Einrichtung etlicher Frauengymnastik- und Seniorengruppen konsequent verfolgt worden ist.

Der Fußballkreis-Vorsitzende Walter Schütte hatte schließlich für fünf Vereinsmitglieder, die seit  mehr als 20 Jahren ehrenamtlich für den SVBH tätig sind, die Silberne Verdienstnadel des Fußball- und Leichtathletik-Verbands Westfalen im Gepäck: Detlef Bierbohm (Schiedsrichter), Hartmut Grothmann (Jugendtrainer), Ursula Kleinherne (Jugendvorstand) sowie Vera Chevallier und Cäcilia Niedworok (Breitensport-Übungsleiterinnen).