1.000 EURO Belohnung

Wie von der Presse berichtet, hat es in der Nacht von Samstag, den 19.11. auf Sonntag, den 20.11.2011 einen Brandanschlag auf das Sportheim der Spielvereinigung Bölhorst-Häverstädt gegeben.

Das Sportheim wurde dabei schwer beschädigt, ist derzeit einsturzgefährdet und deshalb nicht nutzbar.
Bei der bevorstehenden Sanierung wird u.a. die komplette östliche Giebelwand abgerissen und erneuert werden müssen.
Wegen des bevorstehenden Winters werden sich diese Arbeiten hinziehen bis Mitte 2012.

Die Schadenshöhe steht noch nicht endgültig fest, wird aber nach ersten Erkenntnissen der Polizei auf 70.000 EURO geschätzt.

Für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters bzw. der Täter führen, setzt der Sportverein SVBH eine Belohnung in Höhe von 1.000€ (eintausend Euro) aus.

Hinweise bitte an die Polizei Minden unter 0571-88660.

Schreibe einen Kommentar