Minikicker beim Future Cup 2013

An Pfingsten fand der Future Cup 2013 in Wettbergen statt.

An zwei Tagen wurden dort Turniere von G bis F Jugend ausgetragen.

Das Event startete für unsere Minikicker am Samstag, als wir mit Zelt, Grill und Fußbällen abends am Sportplatz angekommen waren.

Nachdem wir, bei glückerlicherweise trockenem Wetter, die Zelte errichtet hatten, stärkten wir uns mit Bratwurst und Salat.

Da unsere kleinen Kickerz die ganze Zeit mit kribbelnden Füßen dasaßen, spielten wir, bis man den Ball nicht mehr erkennen konnte, Fußball, „Groß gegen Klein“.

Alle Kinder huschten erschöpft in ihren Schlafsack und schliefen, nach einem letzten Gute-Nacht-Gitarren-Song, tief und fest ein.

Am Sonntag erwachte das Zeltlager mit Sonnenschein. Nach einem gemeinsamen Frühstück standen die ersten Kinder schon wieder auf dem Sportplatz und kickten den Ball.

 

Das Turnier begann um 11 Uhr. Gespielt wurde in vier Gruppen à vier Mannschaften. Wir trugen unsere Spiele in der Gruppe D aus. Trotz einer Menge Spaß konnten wir leider kein Spiel für uns entscheiden. So wurden erneut in Gruppen eingeteilt und spielten um Platz 13 bis 16. Nachdem wir erneut knapp verloren hatten, steigerten wir uns von Spiel zu Spiel und konnten nach einem Unentschieden im zweiten Spiel, das letzte Spiel, und damit auch das Turnier, mit einem Sieg, beenden.

Als alle Spiele ausgetragen wurden, gab es eine große Siegerehrung bei der alle Mannschaften mit einem Pokal und neuen Fußbällen ausgezeichnet wurden. Nach einem Gruppenfoto mit allen Mannschaften war das Event beendet.

Glücklich und erschöpft packten wir unsere Sachen und machten uns auf Heimreise.

Schreibe einen Kommentar